Die Hütte ist geschlossen!

 

 Online Reservieren für Sommersaison möglich 

Herzlich Willkommen auf der Rastkogelhütte über dem Zillertal

 

Rastkogelhütte – Flyer

Die Rastkogelhütte der Sektion Oberkochen liegt inmitten der Tuxer Voralpen auf 2.124m Höhe, gut erreichbar aus dem Zillertal. Sie ist umgeben von einem umfangreichen Netz von gut markierten Höhenwegen inmitten einer artenreichen Alpenflora. Die Rastkogelhütte führt das DAV-Prädikat „Familienfreundliche Hütte“ und ist in der Broschüre des DAV, OeAV und AVS „Mit Kindern auf Hütten“ aufgeführt.

 

 Skitouren abseits der mit Liftanlagen erschlossenen Gebiete

 Alle Gipfel der Umgebung können im Winter als Skitour begangen werden.  Anspruchsvoll sind die südseitigen “Steilwandabfahrten” im Frühjahr bei bestem Firn vom Marchkopf und der Seewand.
Ein besonderes Highlight stellt die “Pangertabfahrt” über  Rastkogel – Hoarbergjoch, bis zum Pangert mit anschließender Abfahrt zum Sidanbach dar.

 Link zu mayrhofen.at: Rastkogelhütte als „Geheimtipp“  für Skitouren

 

Rodeln und Winterwandern

Vom Parkplatz Sportalm führt ein Wanderweg zur Rastkogelhütte. Gehzeit: ca. 90min. Rodelabfahrt auf gleichem Weg.
Anfahrt bis zum Parkplatz Sportalm (gebührenpflichtig), gegenüber der Mautstelle Zillertaler Höhenstraße (vorbei an Talstation Möslbahn).

Kein Rodelverleih

Weitere Infos zum Rodeln und Winterwandern

 

 

 

 

Aktuelles

 

Wir haben geschlossen.

Tel. (Mobil): 0043-680-22 57 124

 

Die Rastkogelhütte ist Station des Ultraks Mayrhofen am 22.06.2019.

Mitglied werden

advertisement

Profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen einer Mitgliedschaft:

Versicherungsschutz

ermäßigte Eintritte in Kletterhallen

ermäßigte Hüttengebühren

Ausleihen von Bergsportgeräten & Literatur

 

 

Flyer

Anreise

Essen

 

Wetterauskunft

 

Touren

 

Online Reservieren

 

Übernachtung

 

Bewertung Hüttentest

 

Ausstattung

 

Bilder

 

 

Telefonnummer Rastkogelhütte :

 

0043-680-22 57 124

 

 

Skitouren abseits der mit Liftanlagen erschlossenen Gebiete

 Alle Gipfel der Umgebung können im Winter als Skitour begangen werden.  Anspruchsvoll sind die südseitigen “Steilwandabfahrten” im Frühjahr bei bestem Firn vom Marchkopf und der Seewand.
Ein besonderes Highlight stellt die “Pangertabfahrt” über  Rastkogel – Hoarbergjoch, bis zum Pangert mit anschließender Abfahrt zum Sidanbach dar.

 Link zu mayrhofen.at: Rastkogelhütte als „Geheimtipp“  für Skitouren

 

Rodeln und Winterwandern

Vom Parkplatz Sportalm führt ein Wanderweg zur Rastkogelhütte. Gehzeit: ca. 90min. Rodelabfahrt auf gleichem Weg.
Anfahrt bis zum Parkplatz Sportalm (gebührenpflichtig), gegenüber der Mautstelle Zillertaler Höhenstraße (vorbei an Talstation Möslbahn). Kein Rodelverleih.

Weitere Infos zum Rodeln und Winterwandern